Fördermitglieder des Vereins

Aktuelles

Aktuelles

Fortissimo AYA 04.07.2020

Hallo liebe Ayaner,
Wir versuchen alles, um die Saison endlich zu eröffnen.

Dazu benötigen wir eure Unterstützung.

Das erste mögliche Event in dieser Saison planen wir für den 04.07.2020 bei Dietmar Carle, in Friedrichshafen direkt am Bodensee gelegen, die Fortissimo AYA.
Wenn ihr Lust habt, an diesem Event teil zu nehmen, bitten wir euch über die Voranmeldung kurzfristig unter https://www.aya-forum.de/events/listing.php vorzunehmen.

Dieses ist wichtig für uns damit wir einen Überblick über die Teilnehmerzahlen haben und so die Durchführbarkeit prüfen können.

Das Team um Didi und die AYA freuen sich auf viele Teilnehmer und Besucher!

Der Vorstand AYA e.V.

Andrian Audio AYA by Sound Garage - VERSCHOBEN

Die Andrian Audio AYA by Sound Garage kann aufgrund gesundheitlicher Umstände (kein Covid-19!!!) nicht stattfinden.
Der Veranstalter sowie der AYA e.V. versuchen, den Termin zu einem späteren Zeitpunkt in dieser Saison nachzuholen.

Harz AYA - ABGESAGT

Es kann 2020 leider keine Harz-AYA durchgeführt werden.
Aufgrund der vor Ort geltenden Bestimmungen kann der Veranstalter eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleisten.

2006 Retro AYA ABGESAGT

Wir müssen leider das Wintertreffen / Retro-AYA bis auf weiteres absagen.
Bei Mama Woofa ist ein Tumor in der Nase diagnostiziert worden und es ist sehr wahrscheinlich das sie für die OP um den 25.1. herum im Krankenhaus liegt und da kann Carsten sich nicht mehr um das Treffen kümmern. Wir hoffen, dass er es in geplantem Umfang im zeitigen Frühjahr nachholen kann, ihr erfahrt das dann rechtzeitig bei uns.
Auf diesem Wege wünscht das gesamte AYA-Team Mama Woofa gute Besserung!

Fördermitglied Ground Zero GmbH

Zum vierten Mal hintereinander wurde die letzte AYA Saison von der Ground Zero GmbH gefördert. Entgegengenommen hat die Fördermitgliedsplakette Produktmanager Konstantin Schuller.
Vielen Dank für eure Unterstützung und auf eine weitere gute gemeinsame Zusammenarbeit.

Fördermitglied KS CarHifi

Im Jahr 2019 wurden wir auch von KS CarHifi als Fördermitglied unterstützt. Seit bisher drei Jahren hilft uns Konstantin Schuller weiter für die Scene da zu sein. Übergeben wurde seine Fördermitgliedsplakette durch den 2. Vorsitzenden Matthias Zahn, welcher die Situation bei der KS Team Weihnachtsfeier nutzte.
Vielen Dank für deine Unterstützung und auf eine weitere gute gemeinsame Zusammenarbeit.

Frohes Neues Jahr

Liebe AYAner, das Team des AYA e.V. wünscht all seinen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein frohes und erfolgreiches neues Jahr.

Frohe Weihnachten

Wir wünschen euch allen ein frohes und schönes Weihnachtsfest.
Als kleines Geschenk veröffentlichen wir die bisher zugesagten Termine für das nächste Jahr:

25.01.2020        Retro AYA* Anno 2006 bei Mr. Woofa               Zum Bauerbrink 23, 32369 Rahden

 

18.04.2020          Audiophile Carhifi AYA                                 Roßmeiersdorf 2, 91747 Westheim

02.05.2020             Autodienst Marienfelde AYA                    Buckower Chaussee 69-70, 12277 Berlin

16.05.2020

Ein Termin von beiden noch frei wählbar

23.05.2020

06.06.2020             Harz AYA      Beginn 12:00h                          Am Bürgerpark 3, 37539 Bad Grund (Harz)

20.06.2020          Andrian Audio AYA by Sound Garage               Osterbrooksweg 27, 22869 Schenefeld

04.07.2020             Fortissimo AYA                                           Bahnhofstraße 23, 88048 Friedrichshafen-Kluftern

18.07.2020        offen

01.08.2020        in Planung

15.08.2020        WoofAYA                                                     Zum Bauerbrink 23, 32369 Rahden

29.08.2020        E-Soundz AYA                                            Industriestraße 21, 67269 Grünstadt

12.09.2020        in Planung

26.09.2020        in Planung

 

24/25.10.2020 FinAYAle                                                       Benzstraße 23, 32108 Bad Salzuflen

*Retro AYA: Eine AYA wie früher, mit der CD und dem Regelwerk aus dem Jahr 2006.

Klassen Einteilung 2020

Zwei Jahre sind vergangen, als wir angesichts stetig steigender Teilnehmerzahlen unsere Klassenaufteilung geändert und von 8 auf 10 Klassen erweitert haben. Leider sind die Teilnehmerzahlen in den letzten 2 Jahren stark geschrumpft und zwar von gut 47 im Jahr 2017 auf 32 in 2019. Wir haben uns um die zukünftige Entwicklung der AYA viele Gedanken gemacht und sind zu dem Schluss gekommen, das wir 2 Klassen bis auf weiteres pausieren werden.

Das ist einmal die von den Teilnehmerzahlen am wenigsten besuchte Klasse Profi 5000, die 7x gar nicht an den Start gegangen ist. Ebenfalls wenig besucht war zwar die Premier 5000, da aber dieses Jahr einige Aufsteiger in die Premierstufe wechseln und sich die Klasse zwangsläufig weiter füllen wird, haben wir uns entschieden, diese zu behalten. Als ebenfalls unantastbar haben wir die Einsteiger 2500 angesehen, denn unsere kleinste Klasse soll weiterhin das Sprungbrett in die AYA sein und uns für Einsteiger attraktiv halten.

So sind wir zu dem Entschluss gekommen, die Amateur 5000 auszusetzen und im Gegenzug die Amateur 3500 auf 4000€ anzuheben. 4 von 7 Startern beim Finale hatten eine UVP unter 4000€ und wir denken, das das ein guter Schritt ist um den Wettbewerb in der Amateurstufe wieder interessanter zu machen und im Gegenzug Kosten bei den Plaketten zu sparen, denn Plaketten die hinterher im Müll landen, nützen niemanden etwas. Wir werden die Entwicklung weiter beobachten und hoffen, das es eines Tages wieder aufwärts gehen wird.

FinAYAle 2019 Bericht

Zum dritten Mal hat sich die AYA für das Finale ein Dach über dem Kopf gemietet, wie letztes Jahr wieder im Messezentrum Bad Salzuflen.
Ebenso wie letztes Jahr gab es direkt vor der Halle auch den Foodtruck HenkMATS welcher wieder mit diversen Burgern und holländischen Leckereien alle Teilnehmer und Besucher unseres Finales über beiden Tage bestens versorgte.

Im Vorfeld des Wettbewerbes fand am Samstag die Jahreshauptversammlung des AYA e.V. statt. Es wurde ein neuer Vorstand gewählt, in dem einige altbekannte als auch einige neue Gesichter vertreten sind. Thomas Sojka sowie Matthias Zahn als 1. und 2. Vorsitzender, Christian Seidensticker als Kassenwart, Carsten Balzer ist nach einem Jahr Pause wieder als Schriftführer tätig und als Beisitzer unterstützen Patrick Klinge, Annette Schnepel und als 'Frischling' Marcus Cruel den Verein. Ausgeschieden sind: Daniel Usenbenz, Peter Hempel, Felix Scherke, Karoline Kröll und Hans Schnepel. Vielen Dank allen für ihren teils langjährigen Einsatz für die AYA!

Am Samstag traten die Teilnehmer in den Klassen Amateure unbegrenzt, Amateure 3500, Amateure 5000, Profi 5000 und die Outlaw an. Am Sonntag sortierten sich die Profi unbegrenzt, Premier 5000, Premier unbegrenzt, Einsteiger 2500 und Einsteiger unbegrenzt. Die Spannung stieg mit jedem jurierten Auto, denn Feedback gab es wie immer am Finale keines und das Lächeln der Soundjuroren ließ keinerlei Rückschlüsse auf deren Bewertung zu – Professionalität in jeder Hinsicht!

Anders wie letztes Jahr gab es dieses mal kein Stechen zwischen den Teilnehmern. Dennoch war bei den Siegerehrungen an beiden Tagen die Spannung fast greifbar und so mancher Teilnehmer ließ seinen Emotionen freien Lauf – vom Freudenschrei bis zur Zornesröte war die gesamte Bandbreite zu erleben. Aber nicht nur die besten Drei der jeweiligen Klassen wurden ausgezeichnet, auch wurden Hans Schnepel sowie Dirk Weymar für ihre zehnjährige Mitgliedschaft im Verein geehrt und die fleißigsten Juroren 2019, Marvin Leopold und Martin Mai, wurden für ihr Engagement ebenfalls mit Plaketten geehrt. Als Kilometerfresser und Fleißigstes Vereinsmitglied wurde Robert Schumann für seinen Einsatz über die gesamte Saison prämiert. Jedes der 12 Events hat er angefahren und damit ganze 8896km!!!! mit seinen Teilnahmen gesammelt – Respekt!

Wir freuen uns nach diesem super Finale auf eine kleine Pause, können es aber eigentlich gar nicht mehr erwarten, mit euch gemeinsam in eine tolle neue Saison zu starten! Die ersten Projekte hat der neue Vorstand schon in Planung. Also bis bald!